Produkte des Casale de' Pasquinelli in der Toskana Urlaub in Agrotourismus in Lucca

Nach dem Kauf des Eigentums durch die aktuellen Eigentümer begannen die Renovierungsarbeiten der Anlage

italiano english deutsch french

X

Nach dem Kauf des Eigentums durch die aktuellen Eigentümer begannen die Renovierungsarbeiten der Anlage. Die Jahrzehnte alten Olivenbäume, die jahrelang vernachlässigt wurden, wurden gesäubert und wieder produktiv gemacht, wodurch wir heute ein Olivenöl mit seltener Qualität gewinnen. Kürzlich wurde ein Landwirtschaftsunternehmen gegründet, das sich um die Zucht von Bienen, Ziegen und Pferden, aber auch um den Anbau von Gemüse, Obst und Olivenbäumen kümmert. Wenn Sie Naturliebhaber sind, können Sie die Anlage besichtigen und all diese natürlichen Reichtümer entdecken, mit denen sich das Casale beschäftigt und mit eigenen Augen den Ursprung der Ihnen gebotenen Produkte sehen.

  • Dank der ganz natürlichen Methoden, mit den die Oliven angebaut werden, unterzeichnet sich das Öl des Casale de´ Pasquinelli durch einen einzigartigen Geschmack und Konsistenz.

  • Auf dem Grundstück des Casale können einige Obstbäume, wie Aprikosen-, Apfel-, Birnen- und Pflaumenbäume vorgefunden werden, die den Gästen des Casale zur Verfügung stehen.

  • Dank der umliegenden Pflanzenwelt erhalten wir mit unserer Arbeit und der der Bienen Akazien-, Kastanien- und Mischblütenhonig.

  • Die im Casale angebauten Gemüsesorten gehen von Zucchini bis Auberginen, aber auch Tomaten, Salat, Petersilie, Melonen und Bohnen.

  • Auch unsere Ziegen und Hühner werden mit natürlichem Futter aufgezogen, das von Bauern der Provinz bezogen wird. Für Ihre Kinder oder für Naturfreunde ist das eine einzigartige Gelegenheit, um diese lustigen Tiere kennen zu lernen.

  • Kürzlich hat das Landwirtschaftsunternehmen eine 3500 m2 große Schneckenzucht begonnen; diese Weichtiere sind für den Verkauf an Restaurants bestimmt, da sie Teil der italienischen kulinarischen Tradition sind.